Das einzig "gesunde" Auge

In eigener Sache zu diesen Forum zu Augenprothesen, künstlichen Augen, Glasaugen Kunststoffaugen
Charlotte
Beiträge: 199
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Das einzig "gesunde" Auge

Beitrag von Charlotte »

Hallo Winnie,

oh, wie ich das kenne: es flimmert auf einmal vor den Augen.... Panik.... Untersuchung ergibt: alles in Ordnung. War evtl. Blutdruckbedingt.
So richtig entspannt werden wir wohl nie mit unserem gesunden Auge sein.
Aber ich bin mit Patient81 der Meinung: lieber einmal mehr gründlich untersuchen als zu leichtsinnig sein.

Bei mir ist nach der Katarakt-OP alles bestens geheilt und ich bin froh, dass ich meine OP-Ängste überwunden habe.
Nochmal also mein Rat an alle: wenn diese OP ansteht, dann nur Mut.
Schiebt es nicht aus lauter Angst zu lange auf, sondern vertraut dem Augenarzt oder holt im Zweifelsfall eine Zweitmeinung ein.

Ich hoffe, dass dir weitere "Flimmer-Attacken" erspart bleiben!

Liebe Grüße

Charlotte



Marcy
Beiträge: 186
Registriert: So 16. Apr 2017, 16:46

Re: Das einzig "gesunde" Auge

Beitrag von Marcy »

Guten Morgen,

dieses Flimmern können auch harmlose Glaskörpertrübungen sein. Solche Pünktchen und Striche, die sich nicht fixieren lassen und quasi wie wild umher schweben.
Auch wenn sie extrem anstrengend sein können, sind sie nicht schlimm.
Aber natürlich sollte bei plötzlich auftretenden Sehveränderungen immer ein (kompetenter) Augenarzt aufgesucht werden.

Liebe Grüße und bleibt gesund,
Marcy



Antworten