Probleme mit dem einzig sehenden Auge

Diagnose und Behandlung von Krankheiten mit Verlust eines Auges. Erfahrungsaustausch
Antworten
Olga1991
Beiträge: 380
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Probleme mit dem einzig sehenden Auge

Beitrag von Olga1991 »

Hallo zusammen

Mich würde mal interessieren wer alles Probleme mit dem einzig sehenden Auge hat.

Ich hatte dieses Jahr in kurzen Abständen 2x eine Netzhautablösung am einzigen Auge.

Sehkraft bevor alles anfing war zwischen 80-100% , aktuell habe ich eine Sehkraft von knapp 15 %. Leider habe ich aktuell noch den Nachstar und erneut eine Membran (Narbenbildung) auf der Netzhaut 😞 Ich werde deshalb erneut in 3 Wochen operiert.

Wie sieht es bei euch aus? Hoffe ihr seid alle gesund! ☘

Viele Grüße
Eure Olga


12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
04/2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung
Charlotte
Beiträge: 235
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Probleme mit dem einzig sehenden Auge

Beitrag von Charlotte »

Hallo liebe Olga,

das ist ja wirklich eine Zitterpartie mit deinem Auge!!!!!!!
So wie du bisher immer berichtet hast, bist du aber medizinisch wohl in den allerbesten Händen.
Und das ist bei all der Dramatik doch ein ganz großes Glück.
Ich glaube du kannst darauf vertrauen, dass die OP in 3 Wochen so gut wie nur irgend möglich durchgeführt wird.
Und ich hoffe ganz doll, dass sich dann auch deine Sehfähigkeit wieder verbessert.
Ich wünsch dir schon jetzt für deine OP alles, alles Gute - sämtliche Daumen sind ganz fest gedrückt!

Viele liebe Grüße

Charlotte

P.S. Bei mir ist nach der Star-OP alles in Ordnung.
Aber mir ist auch klar geworden, wie knapp man manchmal an der Katastrophe vorbeischlittert....


Olga1991
Beiträge: 380
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Probleme mit dem einzig sehenden Auge

Beitrag von Olga1991 »

Hallo Charlotte ,

Es ist wirklich unglaublich Nervenauftreibend.

Ich bin in den besten Händen , trotzdem hat man trotzdem immer wieder Angst und Befürchtungen ....

Ich bin froh dass zurzeit immer eine Begleitperson mit aufgenommen werden kann wegen meinen psychischen Problemen die nach jeder Operation extrem sind.

Ich danke dir für die lieben Worte!


12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
04/2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung
Winnie
Beiträge: 83
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Probleme mit dem einzig sehenden Auge

Beitrag von Winnie »

Liebe Olga,
Gott sei Dank habe ich - bis jetzt - keine Probleme. Einzig, dass die Sehkraft rasant abnimmt und keiner kann mir sagen, wieso. Noch vor 1 Jahr konnte ich ohne Brille alles, jetzt brauche ich eine zum Fahren und eine andere zum Lesen.

Leider kenne ich mittlerweile einige, die durch einen OP Marathon mussten. Aber ich drücke alle Daumen und Pfoten, dass sich bei Dir der Aufwand lohnt! Wenn der Star beseitigt werden kann, wirst Du EXTREM viel besser sehen und hoffentlich dann endlich Frieden haben.

ALLES alles Liebe
Winnie


Olga1991
Beiträge: 380
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Probleme mit dem einzig sehenden Auge

Beitrag von Olga1991 »

Hallo Winnie

Danke für deine Nachricht

Ich habe die op gut überstanden und das Ergebnisse ist fabelhaft.

Sehtest bestätigt 30% ohne Brille. Vor der Op hatte ich 20% mit Brille +6 dpt.

Ich hoffe es kehrt Ruhe ein


12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
04/2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung
Antworten