Illigschale reinigen

Erfahrungsaustausch zum Glasauge bzw. Kunststoffauge.
Antworten
Manu80
Beiträge: 1
Registriert: Do 24. Okt 2019, 11:27

Illigschale reinigen

Beitrag von Manu80 » Do 24. Okt 2019, 11:38

Hallo ich bin neu hier. Ich arbeite im ambulanten Pflegedienst und wir haben einen Patient dem die Pupille entfernt wurde. Jetzt sollen wir laut ärztl. AO täglich die Illigschale reinigen. Das Auge wird täglich mit Jodlösung und mit NaCl gespült. Danach erfolgt der Verband mit einer sterilien Kompresse. Uns wurde nicht gezeigt wie man diese Illigschale entfernt und wie man die reinigt. Die Schale hat die Wölbung nach innen und verläuft dann rechts und links über den Augapfel. Ich vermute dass sie nicht verrutscht. Ich finde es unverantwortlich vom KH uns einfach die AO zu geben, nun kümmert euch. Wir können weder 100% steril arbeiten, zumal dort Katzen und Hunde umher sind, noch haben wir irgendwelche Hilfsmittel um diese Schale aus dem Auge zu holen. Vielen Dank schon mal für die Antwort :)



Winnie
Beiträge: 13
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Illigschale reinigen

Beitrag von Winnie » Sa 26. Okt 2019, 07:33

Hallo Manu,

mir war nach meiner Augenentfernung die Illigschale mal rausgefallen (ich wusste nicht mal, dass ich eine drin habe) und es war kein Problem, die wieder rein zu schieben. Es gibt auf allen Seiten über künstliche Augen auch eine simple Anleitung zum rein und raus.

Allerdings riet mir dann der Augenarzt, die nicht unbedingt täglich raus zu machen. Durch die Löcher in der Illigschale wird die ja mit gespült und i.d.R. kommen da auch noch antibiotische Salben rein.

Steril arbeiten kann da eigentlich niemand, zumal mir gesagt wurde, einfach unter lau warmen Wasser abspülen.

Kann es sein, dass dem Patient gezeigt wurde, wie das geht?

Liebe Grüße
Winnie



Antworten