Welche Pflegerin bei Augenprothese im Alter?

Erfahrungsaustausch zum Glasauge bzw. Kunststoffauge.
Antworten
Regina Reinhold
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Okt 2019, 06:31

Welche Pflegerin bei Augenprothese im Alter?

Beitrag von Regina Reinhold »

Ich betreue seit einigen Wochen meinen Onkel der vor Kurzem zu einem Pflegefall geworden ist. Da er eine Augenprothese hat gestaltet sich die Pflege jedoch relativ schwierig weshalb ich mich jetzt gerne nach eine erfahrenen Pflegerin umsehen wollen würde. Könnt ihr mir da vielleicht jemanden empfehlen?


Charlotte
Beiträge: 206
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Welche Pflegerin bei Augenprothese im Alter?

Beitrag von Charlotte »

Hallo Regina,

ich würde bei der Suche nach einer Pflegerin nicht so sehr auf "Erfahrung mit Augenprothesen" achten.
Ich glaube auch, dass es extrem schwer wird so jemanden zu finden und ich denke, dass andere Kriterien bei der Auswahl viel wichtiger sind.
Eine gute Pflegerin kann sich bestimmt von dir anleiten lassen und alles Nötige lernen, am Besten erstmal in der Theorie ehe es am Patienten geübt wird.
Ich hatte mir damals vor meiner OP im Internet alles, was ich über Augenprothesen finden konnte, angeschaut. Zuerst mit Grausen und dann hab ich mich mehr und mehr daran gewöhnt. Als es dann soweit war, war ich relativ gut vorbereitet.
Das wäre vielleicht auch für die zukünftige Pflegerin eine gute Möglichkeit.

Ich wünsch dir viel Erfolg bei der Suche!

Liebe Grüße

Charlotte


Regina Reinhold
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Okt 2019, 06:31

Re: Welche Pflegerin bei Augenprothese im Alter?

Beitrag von Regina Reinhold »

Du könntest dich da z.B. bei xxxxxx Betreuung erkundigen. Wenn die niemanden haben der die Pflege in deinem Fall haben wissen sie aber zumindest an wen du dich sonst noch wenden könntest.


Winnie
Beiträge: 58
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Welche Pflegerin bei Augenprothese im Alter?

Beitrag von Winnie »

Hallo Regina,

wie ging es denn weiter? Warst Du erfolgreich?

Liebe Grüße
Winnie


Charlotte
Beiträge: 206
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Welche Pflegerin bei Augenprothese im Alter?

Beitrag von Charlotte »

Hallo Winnie,

die Anfrage von Regina Reinhold nach einer geeigneten Pflegeperson für ihren Onkel beantwortet sie komischerweise selbst (!) mit Hinweis auf einen bestimmten Pflegedienst, der von unserem aufmerksamen Herrn Stempel mit xxxx unkenntlich gemacht wurde.
Ich halte diese Anfrage ebenso wie die Beiträge von Klaus Meinhold im Thread "das einzige gesunde Auge" für Phantasiebeiträge, die nur dazu da sind Werbung für einen bestimmten Pflegedienst zu machen.
Wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege, dann finde ich es sehr schade, dass unser Forum für solche plumpe Werbung missbraucht wird.

Insofern glaube ich nicht, dass es auf deine Nachfrage, wie es weitergegangen ist, eine ehrliche Antwort geben wird.

Liebe Grüße

Charlotte


Winnie
Beiträge: 58
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Welche Pflegerin bei Augenprothese im Alter?

Beitrag von Winnie »

Traurig, dass mit so ernsten Themen "gespielt" wird.

Wobei ich immer noch denke (hoffe), dass vielleicht deren profil gehackt wurde? Die ersten Nachrichten klangen gerade bei Klaus ja recht normal oder?

Liebe Grüß und nicht ärgern lassen ;-)


Antworten