Neues Glasauge, Schleim...

Leben mit einem Glasauge, Probleme, Erfahrungen, Umgang, Pflege und Erlebnisse.
Antworten
Hafensänger
Beiträge: 4
Registriert: Mi 21. Okt 2020, 14:31

Neues Glasauge, Schleim...

Beitrag von Hafensänger »

Hallo zusammen,

Habe seit wenigen Tagen ein neues Glasauge und wundere mich etwas über Schleim, da es bei den vorhergehenden nicht so war. Am ersten Tag war es wirklich extrem viel, mittlerweile ist es zwar nur noch wenig, aber vorhin beim rausholen und sauber machen kam ein ganzer Schwall, jedoch sehr flüssig, als wenn es Tränenflüssigkeit wäre, die sich hinter dem Glasauge angesammelt hat.
Wisst ihr woran das liegen könnte?

LG Daniel


Charlotte
Beiträge: 270
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Neues Glasauge, Schleim...

Beitrag von Charlotte »

Hallo Daniel,

ich hatte mit meiner Glasprothese das gleiche Problem, weil sie wohl nicht so gut auf dem Implantat auflag und sich dahinter immer Tränenflüssigkeit gesammelt hat. Viel Verschleimung und wenn ich vorne auf die Prothese drückte, kam sofort eine ganze Menge Tränenflüssigkeit raus.
Manchmal habe ich das sogar genutzt, wenn sich mein Auge zu trocken anfühlte: 1 x gedrückt und schwupp war alles feucht ;) .

Bei mir ist das Problem weg, seitdem ich eine Kunststoffprothese habe, die nach Abdruck gemacht wurde und ganz passgenau sitzt.
Aber wenn deine vorige Glasprothese gut war, würde ich nochmal mit dem Okularisten sprechen und um Rat fragen.
Ich würde jetzt nicht 1 Jahr lang mit einer nicht so gut passenden Prothese leben wollen, wenn eine Besserung möglich ist.

Berichte doch mal, was dein Okularist dazu meint.
Liebe Grüße

Charlotte


Winnie
Beiträge: 127
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Neues Glasauge, Schleim...

Beitrag von Winnie »

Hallo,
ich kann mich Charlotte nur anschließen.
Habe ein ähnliches Problem mit der Glasprothese und hoffe nun auf Acryl. Leider verzögert sich das immer noch.
Auf jeden Fall finde ich das unangenehm (ist aber nur der kleinste Entscheidungsgrund gewesen). Sitzt die Prothese denn sonst gut?

Liebe Grüße

P.s. War es der gleiche Hersteller wie bei der davor?


Antworten