Willkommen

In eigener Sache zu diesen Forum zu Augenprothesen, künstlichen Augen, Glasaugen Kunststoffaugen
Charlotte
Beiträge: 422
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Willkommen

Beitrag von Charlotte »

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch einen tollen Start in ein möglichst gesundes, problemfreies und glückliches Neues Jahr!

Liebe Grüße an alle :)

Charlotte
Winnie
Beiträge: 182
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Willkommen

Beitrag von Winnie »

VIELEN Dank!

Dir auch diese klugen und guten Wünsche ;-)
fuchsmaedchen
Beiträge: 1
Registriert: Mi 29. Jul 2020, 11:04

Re: Willkommen

Beitrag von fuchsmaedchen »

Hallo :)
mein Name ist Stefanie, ich bin 32 Jahre alt und habe seit 1988 eine Augenprothese. Ich habe im Moment leider starke Probleme und suche einen Augenarzt, am liebsten in Münster (NRW) oder NRW selbst, der sich damit auskennt und mich auch ernst nimmt. Ich hatte leider vergangenen Montag das Problem, dass man mein Anliegen nicht ernst nahm.
Kann mir jemand einen Augenarzt empfehlen?

Herzliche Grüße
Stefanie
Charlotte
Beiträge: 422
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Willkommen

Beitrag von Charlotte »

Hallo Stefanie,
herzlich willkommen im Forum :) !

Leider ist es zur Zeit sehr ruhig im Forum und ich weiß nicht, ob sich jemand melden wird, der sich in Münster u.Umgebung auskennt.

Ich glaube, dass viele von uns ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie du: auch recht gute Augenärzte sind manchmal mit Problemen der Augenprothese überfordert, vielleicht weil sie einfach zu selten damit zu tun haben?
Wenn du einen guten Okularisten hast, dann kann er dir vielleicht sagen, ob deine Probleme durch die Prothese kommen und daran etwas geändert werden muss oder er kann dir wenn nötig vielleicht einen Augenarzt empfehlen.
Ich selbst hab bei Prothesenproblemen viel mehr Vertrauen zu meinem Okularisten als zu meinem Augenarzt. Der kann gut beurteilen, ob ich zum Arzt muss oder nicht.
Wenn du magst berichte doch mal, welche Probleme du hast und ob es eine Glas- oder Kunststoffprothese ist.

Ich wünsch dir, dass sich deine Probleme lösen lassen!

Liebe Grüße

Charlotte
Patient81
Beiträge: 247
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:39

Re: Willkommen

Beitrag von Patient81 »

Hallo Stefanie,

willkommen im Forum. Mein Tipp wäre an dich: Schau, wie viele Augenärzte es in deiner Nähe gibt und besuche diese nach und nach. Betrachte es als Zweitmeinung, Drittmeinung etc...Da, wo du dich wohl fühlst, da würde ich dann auch bleiben. Und wenn das hieße, dass du deinen Augenarzt wechselst, dann ist das eben so. Schließlich ist das ja kein Ehebruch:)

Ansonsten solltest du deinen Augenprothetiker separat kontaktieren. Ich habe beispielsweise einen Augenprothetiker, dem ich Aufnahmen des Zustands meines Auges zuschicken kann, wenn ich nicht weiter weiß. Das klappt dann ganz gut - durch seine Einschätzung gehe ich dann zum Augenarzt und schildere es. Dann schaut der Arzt sich das auch an. Wenn ein Arzt mich aber nicht ernst nimmt, würde ich da auch keine Sekunde mehr bleiben.

Aber bevor ich abschweife, kannst du uns erläutern, was du genau für Beschwerden hast? Wäre interessant und hilfreich, um dir eventuell wertvolle Hinweise zu geben.

Und nicht vergessen - wenn du große Beschwerden hast, dann immer zur Notaufnahme. Da würde ich nicht warten bis der Arzt kommt und mich ernst nimmt. Da ist mir meine Gesundheit zu wertvoll.

Beste Grüße
Patient81
sstempel
Administrator
Beiträge: 53
Registriert: So 19. Mär 2017, 23:39
Wohnort: Neuhaus am Rennweg
Kontaktdaten:

Re: Willkommen

Beitrag von sstempel »

Hallo,
Forum aktualisiert von phpBB 3.2.9 auf 3.3.1, dies Bedeutet einen Software Wechsel auf neue Version.
SSL Verschlüsselung wurde erhöht. Style sowie andere bekannte Funktionen werden, wenn für diese Version verfügbar wieder installiert.

LG
Admin
Olga1991
Beiträge: 399
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Willkommen

Beitrag von Olga1991 »

Lieber Admin

Wann kommt der alte Hintergrund?

Ich komme mit dem garnicht klar mit meiner geringen sehkraft . Ist mir viel zu hell
12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung, Sehkraft 30%
sstempel
Administrator
Beiträge: 53
Registriert: So 19. Mär 2017, 23:39
Wohnort: Neuhaus am Rennweg
Kontaktdaten:

Re: Willkommen

Beitrag von sstempel »

Hallo,
Durch die neue Software ist es erforderlich in den Persönlichen Einstellungen den Style wieder anzupassen. Dies ist seit Anfang an möglich.
Olga1991
Beiträge: 399
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Willkommen

Beitrag von Olga1991 »

Danke 🙏🙏🙏🙏
12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung, Sehkraft 30%
Olga1991
Beiträge: 399
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Willkommen

Beitrag von Olga1991 »

Hallo lieber Admin,

Ist es möglich dass man die "Bilder hochladen" funktion korrigiert?

Alle Bilder die ich über ne Website (directuploud) reingestellt habe, sind nach einer gewissen Zeit nicht mehr anschaubar.
12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung, Sehkraft 30%
sstempel
Administrator
Beiträge: 53
Registriert: So 19. Mär 2017, 23:39
Wohnort: Neuhaus am Rennweg
Kontaktdaten:

Re: Willkommen

Beitrag von sstempel »

Hallo Olga1991,
Die Forum Einstellungen wurden nicht geändert. Zu Große Bilder werden als Forum Link angezeigt. Ein Link über andere Dienste kann ich nicht beeinflussen es sind dessen Betreiber dafür verantwortlich.
Olga1991
Beiträge: 399
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Willkommen

Beitrag von Olga1991 »

Hallo Admin ,

Das ist mir bewusst. Gibt es den eine genaue Anleitung um hier Bilder hochzuladen? Ich bekomme es über die Funktion nicht hin.
12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung, Sehkraft 30%
sstempel
Administrator
Beiträge: 53
Registriert: So 19. Mär 2017, 23:39
Wohnort: Neuhaus am Rennweg
Kontaktdaten:

Re: Willkommen

Beitrag von sstempel »

Hallo Olga1991,
Die Schnellantwort habe ich deaktiviert. Dadurch wird das Ausführlich Antwort Menü gleich gestartet. Optionen und Dateianhänge ist unter dem Eingabefeld zu sehen. Unter Dateianhänge kann man 'Dateien Hinzufügen' . Dort kann Bilder direkt Hinzufügen.
Augenprothetik-Lauscha-Logo-120.jpg
Je nach Bildgröße wird es Direkt oder als Link angezeigt.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Olga1991
Beiträge: 399
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Willkommen

Beitrag von Olga1991 »

Also ich habe unter dem Eingabefeld nur folgendes
- Entwurf speichern
- Vorschau
- Absenden

Ist es noch bei jemanden so ?
12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung, Sehkraft 30%
sstempel
Administrator
Beiträge: 53
Registriert: So 19. Mär 2017, 23:39
Wohnort: Neuhaus am Rennweg
Kontaktdaten:

Re: Willkommen

Beitrag von sstempel »

Olga1991 hat geschrieben: Do 5. Nov 2020, 21:23 Also ich habe unter dem Eingabefeld nur folgendes
- Entwurf speichern
- Vorschau
- Absenden

Ist es noch bei jemanden so ?
Darunter steht:
Option Dateianhänge

Dateien Hinzufügen

Hier Screenshot:
20201105_221639500.jpeg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Olga1991
Beiträge: 399
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Willkommen

Beitrag von Olga1991 »

Nein dieses Register habe ich nicht .

Siehe
Bild
12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung, Sehkraft 30%
sstempel
Administrator
Beiträge: 53
Registriert: So 19. Mär 2017, 23:39
Wohnort: Neuhaus am Rennweg
Kontaktdaten:

Re: Willkommen

Beitrag von sstempel »

Hallo Olga1991,
Die fehlende Funktion habe ich Aktivieren können.

Liebe Grüße aus Lauscha Thüringen
Admin
Olga1991
Beiträge: 399
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Willkommen

Beitrag von Olga1991 »

Vielen Dank , jetzt funktioniert es auch 😃
12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung, Sehkraft 30%
Olga1991
Beiträge: 399
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:27
Wohnort: Hessen

Re: Willkommen

Beitrag von Olga1991 »

Hallo an alle

Ich habe mich inzwischen zum Teil aus dem Forum unfreiwillig etwas zurückgezogen.

Da mir die Schriftgrösse etwas zu klein ist und die Zoomfunktion etwas anstrengend ist bei meiner geringen Sehleistung.

Ich bitte um Verständnis und evtl direkte Fragen an mich, mir per PN zu stellen .

Eure Olga
12/2016: Enukleation LA
09/2017: Kunststoff Augenprothese (Acryl)
2020: RA Netzhautablösung,
Silikonölfüllung, Sehkraft 30%
Ille
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Okt 2021, 19:43

Re: Willkommen

Beitrag von Ille »

Hallo, an Alle,
ich möchte mich mal vorstellen :
Ich bin Ille und spreche für meinen Mann, der seit 1 Woche das linke Auge verloren hat. Vorausgegangen ist eine 2 jährige schmerzhafte, langwierige, nicht enden wollende Leidenszeit, bis der Entschluss zur Enukleation des Auges Gewissheit wurde. Begonnen hat alles mit trockenen Augen, dann ein Riesenloch in der Hornhaut, mehrere OP,s , Erblindung, dann die Entfernung.
Jetzt meine Sorge : ist es normal, dass nach der Entfernung des Auges das Augenlid hängt und nicht angehoben werden kann ?
Die Lochprothese fällt immer raus und findet keinen Halt. In 1 Woche ist der Termin beim Okularisten. Noch ist alles geschwollen und grün und blau.
In welcher Abteilung kann ich mich austauschen ?
LG die besorgte Ille
Charlotte
Beiträge: 422
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Willkommen

Beitrag von Charlotte »

Hallo Ille,
willkommen im Forum!

Ich denke, du kannst ganz unbesorgt sein: ich konnte direkt nach der OP mein Augenlid auch nicht heben.
Und wenn ich meine Prothese rausnehmen, kann ich auch jetzt (ca. 3 Jahre nach der OP) das Augenlid nur minimal heben.
Mit einer gut angepassten Prothese geht es aber problemlos, da bewegen sich beide Augenlider gleich gut.
Wenn dein Mann in 1 Woche seine erste Prothese bekommt, werdet ihr schon eine Besserung merken.
Und "einfach so rausfallen" dürfte dann auch nicht mehr passieren.
Ich wünsche euch gerade in der Anfangszeit eine Menge Geduld.
Glaub mir: es wird mit jeder neuen Prothese etwas besser werden!!!

Liebe Grüße, auch an deinen Mann
Charlotte
P.S. Wenn du magst, dann mach doch einfach ein neues Thema zu deiner Situation auf.
Winnie
Beiträge: 182
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Willkommen

Beitrag von Winnie »

Guten Morgen Ille,
erst einmal Herzlich Willkommen! Auch wenn jede Anmeldung hier natürlich einen traurigen Hintergrund hat.
Hier sind zwar nur wenige am aktiven Schreiben, aber die meisten versuchen, jede Frage zu beantworten und zu helfen.

Ich denke wie Charlotte, dass es relativ normal ist.
Nach meiner Entfernung wusste ich nicht mal, dass eine Illigschale im Auge ist und war übel entsetzt, als mir dieses Plastikteil in die Hände fiel ...
Dein Mann muss ja sicher noch oft zur Kontrolle und da würde ich das gleich ansprechen.
Normalerweise gibt es nach 2 - 4 Wochen die 1. Prothese (die nur kurze Zeit passt und daher auch nicht perferkt in den Farben sein muss) - damit hatte ich schon großartige Verbesserung erfahren.

Bei Fragen: jederzeit! Bitte nur etwas Geduld, weil ich nicht jeden Tag rein schaue.
Alles Gute für Deinen Mann
Winnie
Ille
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Okt 2021, 19:43

Re: Willkommen

Beitrag von Ille »

Liebe Charlotte und Winnie,
danke für eure Antworten und euer Mitgefühl. Das tat gut und macht Mut.
Heute war es ein guter Tag ! Wir waren das 1. x beim Okularisten in HH. Es war eine angenehme ruhige Behandlung. Es wurden verschiedene Modelle probiert und dann gabs die Entscheidung.
Passt und sitzt. Und das Beste : das Augenlid hängt nicht mehr und das Auge bewegt sich mit.
Ich bin soooo froh !
Und mein Mann sowieso. In 2 Wochen wird wieder angepasst und in 4 Wochen soll in Feinarbeit die Farbe und Form in endgültiger Art hergestellt werden. Danach nur noch 1x pro Jahr ein Besuch.
Raus muss das Auge nur 1x die Woche . Ein kleiner Sauger soll dies erleichtern. Bin gespannt, wie wir damit klar kommen.
Melde mich in 2 Wochen wieder, wenn die 2. Schale drin sitzt. Macht’s gut und lG, Ille 🙋👌😀❤️
Charlotte
Beiträge: 422
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Willkommen

Beitrag von Charlotte »

Liebe Ille,

wie schön!!!!! Das hört sich ja richtig gut an!
Und dass sich das Auge sogar mitbewegt, ist einfach klasse :D !
Bei mir und bei vielen anderen ist das nicht oder nur minimal der Fall. Für viele ist das der größte Nachteil der Prothese.
Mir macht das nicht so viel aus, ich dreh halt meist den ganzen Kopf zur Seite, statt nur mit den Augen zur Seite zu schauen.
An die Handhabung der Prothese wird sich dein Mann sicher ganz schnell gewöhnen, das dürfte kein Problem sein.
Also alles in allem endlich mal wieder gute Nachrichten im Forum - Danke dafür!

Ganz viele liebe Grüße euch beiden
Charlotte
Ille
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Okt 2021, 19:43

Re: Willkommen

Beitrag von Ille »

Ihr Lieben,

jetzt melde ich mich doch noch mal schnell.
Es wurde laut Arztbericht ein Gutloff Plombe eingebaut. Diese wurde mit den Muskeln und der Bindehaut vernäht. Und das alles bewegt sich nun mit.
Und die Glasschale kann nicht anders und macht auch mit.
Wir hoffen, dass alles gut anwächst und keine Spätschäden auftreten.
Operiert wurde im UKSH in Kiel, aber der Okularist ist in HH. Das ist für uns bequemer.
LG und ein schönes WE ! Ille 👍✌️❤️
Winnie
Beiträge: 182
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Willkommen

Beitrag von Winnie »

Ille hat geschrieben: Fr 29. Okt 2021, 21:00 Ihr Lieben,

jetzt melde ich mich doch noch mal schnell.
Es wurde laut Arztbericht ein Gutloff Plombe eingebaut. Diese wurde mit den Muskeln und der Bindehaut vernäht. Und das alles bewegt sich nun mit.
Und die Glasschale kann nicht anders und macht auch mit.
Wir hoffen, dass alles gut anwächst und keine Spätschäden auftreten.
Operiert wurde im UKSH in Kiel, aber der Okularist ist in HH. Das ist für uns bequemer.
LG und ein schönes WE ! Ille 👍✌️❤️
Ach Ille - das WIRD!
Derzeit klingt ja alles völlig prima und ich drücke alle Daumen, dass es so bleibt.
Übrigens hatte ich in meinem 1. Jahr nach OP 4 Glasaugen bekommen, das hat sich doch noch sehr verändert und es war kein Problem jeweils, das Rezept und die Genehmigung zu bekommen.

Alles GUTE
Ille
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Okt 2021, 19:43

Re: Willkommen

Beitrag von Ille »

Ihr Lieben,
nun sind es nicht 2 Wochen, sondern 3 Monate geworden, dass ich mich wieder melden wollte.
Um es kurz zu sagen : es ist alles gut !
Inzwischen hat mein Mann die 3. Schale. 1x fiel sie runter und war kaputt.
Die anderen Male wurde sie jeweils ein wenig größer hergestellt. Das Auge soll sich langsam mehr öffnen.
Die Farbe ist dem gesunden Auge schon sehr gut angepasst. Und so langsam
findet mein Mann zur Normalität zurück. Kein KH, keine Tropfen, keine OPs .
Wenn Corona nicht wär, hätten wir bestimmt Reisepläne.
Aber so kommen wir über Tagestouren nicht hinaus. Man wird bescheiden.
Wir sind froh, dass er sich zu dem OP- Schritt im Oktober entschlossen hat.
Der Alltag findet inzwischen wieder wie früher statt. Und das ist schön, für uns beide.
Euch allen wünsche ich ein glückliches 2022 👍👍

Macht’s gut und toi, toi, toi
Anna135
Beiträge: 100
Registriert: Mi 1. Dez 2021, 18:27

Re: Willkommen

Beitrag von Anna135 »

Hallo Ille,
ich freue mich für euch, dass es deinem Mann mit seiner Prothese so gut geht! Habe mir gerade deine vorhergehenden Beiträge durchgelesen, damit ich mir ein Bild vom Ablauf der ganzen Sache machen konnte. Mir steht die Entfernung meines li. Auges in einigen Wochen noch bevor, ein emotionales Auf und Ab momentan, Angst, Zweifel,... da ist es erleichternd wenn man positive Meldungen liest! Ich wünsche deinem Mann und dir weiterhin alles Gute!
Lg Anna
Winnie
Beiträge: 182
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Willkommen

Beitrag von Winnie »

Ille hat geschrieben: Mo 3. Jan 2022, 21:48 Ihr Lieben,
nun sind es nicht 2 Wochen, sondern 3 Monate geworden, dass ich mich wieder melden wollte.
Um es kurz zu sagen : es ist alles gut !
Inzwischen hat mein Mann die 3. Schale. 1x fiel sie runter und war kaputt.
Die anderen Male wurde sie jeweils ein wenig größer hergestellt. Das Auge soll sich langsam mehr öffnen.
Die Farbe ist dem gesunden Auge schon sehr gut angepasst. Und so langsam
findet mein Mann zur Normalität zurück. Kein KH, keine Tropfen, keine OPs .
Wenn Corona nicht wär, hätten wir bestimmt Reisepläne.
Aber so kommen wir über Tagestouren nicht hinaus. Man wird bescheiden.
Wir sind froh, dass er sich zu dem OP- Schritt im Oktober entschlossen hat.
Der Alltag findet inzwischen wieder wie früher statt. Und das ist schön, für uns beide.
Euch allen wünsche ich ein glückliches 2022 👍👍

Macht’s gut und toi, toi, toi

Ach Ille, das liest sich doch prima!

Auch weiterhin: alles Liebe und Gute und vielleicht kommen die Urlaubspläne bald wieder in Frage!

Grüße auch an Deinen Mann
Winnie
Antworten