Vorstellung

In eigener Sache zu diesen Forum zu Augenprothesen, künstlichen Augen, Glasaugen Kunststoffaugen
Marcy
Beiträge: 182
Registriert: So 16. Apr 2017, 16:46

Re: Vorstellung

Beitrag von Marcy » Mi 4. Dez 2019, 15:34

Hallo Winnie,
auch von mir quasi nachträglich ein Herzlich Willkommen hier im Forum. Ich war sehr lange abwesend und habe mich grade mal wieder eingelesen ;-).
Das Problem mit dem Sulcus kenne ich sehr gut. Bei mir trat der erst nach der Revision des Implantates auf. Irgendwo in den Untiefen des Forums habe ich mal einen relativ ausführlichen Thread dazu verfasst. Vielleicht hast du den ja entdeckt.
Ich habe nach der 2. OP etwa ein Jahr gewartet, ob sich der Sulcus in irgendeiner Weise positiv verändert oder mit der Form der Prothese ändern lässt, aber das war alles nicht zufriedenstellend. Zusammen mit meinem Operateur habe ich mich dann entschieden, den Sulcus aufzufüllen, ebenfalls mit einem Fett-Transplantat. Das war ein vergleichsweise kleiner Eingriff, auch wenn dabei einerseits das Auge andererseits die Entnahmestelle betroffen sind.
Bei mir ist diese Auffüllung jetzt ich glaube drei Jahre her und seitdem bin ich sehr zufrieden und kriege auch nur positive Rückmeldungen von Menschen, die mich so gut kennen, dass sie wissen, dass ich eine Prothese trage.
Ich wünsche dir, dass du dich mit deiner besser passenden doppelwandigen Prothese anfreunden kannst. Da sich die Augenhöhle ja aber immer weiter verändert, hast du vielleicht die Chance, bei der nächsten Anpassung in etwa einem Jahr, dass das Ergebnis dann insgesamt noch besser wird.

Liebe Grüße und falls du noch Fragen hast, immer her damit

Marcy



Winnie
Beiträge: 25
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Vorstellung

Beitrag von Winnie » Sa 7. Dez 2019, 08:37

Danke Mary! Freue mich, dass hier doch noch mehr schreiben ;-) Toll!

Könntest Du bitte das mit dem Auffüllen genauer beschreiben? Und vielleicht Fotos? Gern auch per PN.

Im Moment habe ich den Eindruck, mein Ocularist hat super Arbeit geleistet. Die Prothese ist oben dicker als unten und nach oben hin auch echt groß. Dadurch ist der Sulcus derzeit morgens gar nicht zu sehen. Gegen Abend dann mehr, aber es hält sich im Rahmen.

Wie einige schon angemerkt hatten, bin ich selbst wohl über-kritisch. Aktuell haben sogar Leute, die es wissen, Schwierigkeiten zu sagen, ob es rechts oder links ist ;-)

Ganz liebe Grüße und schönes Wochenende!
Winnie



Antworten