Anfrage Klinikempfehlung

Erfahrungen mit den verschiedenen Implantaten.
Antworten
Cando
Beiträge: 1
Registriert: Do 2. Jul 2020, 16:08

Anfrage Klinikempfehlung

Beitrag von Cando »

Hallo,
1993 wurde mein Auge entfernt und jetzt, nach 29 Jahren, wurde mir nach zahlreichen Entzündungen, mein Implantat in der Augenklinik Essen entfernt und leider kein Neues eingesetzt. Nun wird kommenden Freitag ein Glasauge gefertigt, welches dann ja nicht beweglich ist.
Ein neues Implantat soll frühestens in 6 Monaten durch die Mund-/Kiefer-/Gesichts-Chirurgie eingesetzt werden.
Frage: Welche Klinik ist hier empfehlenswert?
Viele Grüße
Cando


Charlotte
Beiträge: 347
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Anfrage Klinikempfehlung

Beitrag von Charlotte »

Hallo Cando,
willkommen im Forum - mit einer so ungewöhnlichen Geschichte!

6 Monate warten bis zum neuen Implantat, das klingt ja ziemlich schwierig.
Wahrscheinlich ist es aber sinnvoll zu warten, bis die Augenhöhle nach all den Entzündungen gut abgeheilt ist, ehe man ein neues Implantat einsetzt.
Wie gut, dass du bis dahin schon mal ein Glasauge bekommst - auch wenn sich das nicht mitbewegen wird.
Bei mir ist die Beweglichkeit trotz Implantat nur minimal, stört mich aber nicht mehr so doll.
Ich dreh immer den ganzen Kopf mit, dann fällt es nicht so auf ;) .
Du fragst, welche Klinik empfehlenswert ist. Ich war im UKE in Hamburg und war dort sehr zufrieden.
Aber bist du in Essen wirklich so unzufrieden, dass du auf jeden Fall wechseln willst???
Wäre schön, wenn du berichtest, wie du mit deinem Glasauge ohne Implantat klarkommst.

Liebe Grüße
Charlotte


Winnie
Beiträge: 182
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Anfrage Klinikempfehlung

Beitrag von Winnie »

Cando hat geschrieben: Di 10. Mai 2022, 19:00 Hallo,
1993 wurde mein Auge entfernt und jetzt, nach 29 Jahren, wurde mir nach zahlreichen Entzündungen, mein Implantat in der Augenklinik Essen entfernt und leider kein Neues eingesetzt. Nun wird kommenden Freitag ein Glasauge gefertigt, welches dann ja nicht beweglich ist.
Ein neues Implantat soll frühestens in 6 Monaten durch die Mund-/Kiefer-/Gesichts-Chirurgie eingesetzt werden.
Frage: Welche Klinik ist hier empfehlenswert?
Viele Grüße
Cando
Hallo Cando,
das ist ja eine ziemlich arge Geschichte. Tut mir sehr leid für Dich.
Weißt Du, woher die Entzündungen kamen?

Essen macht diese OPs ja ziemlich oft. Ich war (wegen eines speziellen Tumorproblems) in Kaiserslautern und die machen das nur ganz selten. München und Freiburg sollen neben Essen noch einen sehr guten Ruf haben.

Die 6 Monate vorübergehende Prothese wird besser sein, als nix ... vielleicht auch als Platzhalter, damit nichts Schrumpft? Berichte bitte mal mehr!

Daumendrückende Grüße
Winnie


Antworten