Acrylauge schleimt mehr

Ein Kunststoffauge Ihre Erfahrungen und Fragen.
Antworten
Ruth S
Beiträge: 32
Registriert: So 6. Feb 2022, 20:59

Acrylauge schleimt mehr

Beitrag von Ruth S »

Hallo zusammen
Ich melde mich mal wieder. Nun ist es 1 Jahr seit meiner Enu im Mai 2022. Seit Anfangs August habe ich nun mein Acrylauge.(Es wurde wegen eines verkürzten unteren Augenlidmuskel) gerade direkt angefertigt. Ich hatte es von Anfang an, weil kein Glasauge passen wollte, so entschied der Occularist ein Acrylauge herzustellen. Ich bin sehr zufrieden damit. Besonders wenn ich unterwegs das Auge reinigen muss bin viel Outdoor unterwegs, klettern in den Bergen, Schwimmen,Fahrrad fahren, skifahren und skitouren machen, jetzt wandern und Gartenarbeit. Nun schleimt(seit es wieder wärmer ist), mein Auge viel mehr als in der kälteren Jahreszeit. Ich muss es täglich reinigen besonders morgens ist es richtig zu und verklebt.
Das Auge ist auch deutlich kleiner geworden. Kennt ihr dieses Problem und was denkt ihr, woran könnte das liegen? Ich bin noch nicht so erfahren und tatsächlich noch ein Greenhorn in Sachen Acrylauge. Darum ist es gut von anderen zu lesen, was ihr mir raten könnt.

Aber ich muss sagen, trotz der Tücken mit der Verschleimung-ich bin rundum zufrieden weil es für Aussenstehende nicht sichtbar ist, dass mich ein Kunstauge nun durch mein Leben begleitet. Ich bin sehr dankbar dass ich mich zu diesem dich emotionalen Schritt entschieden habe, einer Enukleation zuzustimmen. Ich kann heute nach vorne blicken auch wenn ich täglich daran erinnert, mein Kunstauge macht mich heute zu dem die ich bin.

Ich habe sowieso noch vor einen Termin beim
Occularisten in Luzern zu vereinbaren. Da werden wir sehen ob es eventuell Sinn macht das Acrylauge etwas zu vergrössern oder ob es ein ganz „neues“ Auge braucht.
Vielen Dank für eure Tipps und Tricks
Seid herzlich gegrüsst
Ruth S
Charlotte
Beiträge: 422
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Acrylauge schleimt mehr

Beitrag von Charlotte »

Hallo Ruth,

es ist gut, dass du schon einen Termin beim Okularisten hast. Der kann am besten beurteilen, was mit dem Auge gemacht werden muss.
Das sich deine Augenhöhle 1 Jahr nach der OP noch verändert hat, finde ich ziemlich normal.

Meine Acrylprothese wurde mehrmals nachgebessert: größer gemacht, dann wieder kleiner gemacht, ist ja zum Glück kein Problem bei Acryl.
Wenn mein Auge beonders schleimt, dann schieb ich immer mal eine "Intensivreinigung" dazwischen.
Die frühere Glasprothese hab ich immer für kurze Zeit in Isopropylalkohol gelegt. Das soll man aber mit Acryl nicht machen!!!
Also wasche ich sie ausgiebig mit einer milden medizinischen Seife unter fliessendem Wasser, dann gut nachspülen und eventuelle Keime sollten damit weg sein.
Toll, dass du trotz der Probleme so zufrieden mit deinem Auge bist!!!

Liebe Grüße
Charlotte
Barbara
Beiträge: 9
Registriert: Sa 26. Nov 2022, 10:08

Re: Acrylauge schleimt mehr

Beitrag von Barbara »

Hallo Ruth,
ich hatte auch immer mit Verschleimung an der Prothese zu tun und seit einiger Zeit säubere ich mein Auge jeden morgen mit Wasserstoffperoxid, 3 % und spüle dann mit viel Wasser nach.
Dadurch kann ich jetzt meine Prothese auch nachts drin lassen und habe überhaupt keine Probleme mehr mit Verschleimung oder Entzündung.
Allerdings habe ich ein Glasauge, k.A. ob das bei Acryl auch geht.
Herzliche Grüße
Barbara
Antworten