Eviszeration gut erledigt!

Die OP und das Leben mit einer Augenprothese.
Antworten
Anna135
Beiträge: 63
Registriert: Mi 1. Dez 2021, 18:27

Eviszeration gut erledigt!

Beitrag von Anna135 »

Guten Morgen,
Ich möchte euch kurz mitteilen, dass ich meine Eviszeration gut überstanden habe! Obwohl bis wirklich direkt vor der OP immer noch der Gedanke aufkam " jetzt könnte ich es noch abbrechen" "vielleicht ist es ja doch eine falsche Entscheidung". Jetzt ist es erledigt und passt. Ich bekam ein Hydroxylapatit Implantat. Auge war die ersten Tage sehr zugeschwollen und mega Bluterguss, besserte sich von Tag zu Tag merklich! Bin jetzt 5 Tage nach OP. Schmerzen ab heute weg. Conformer im Auge ungewohnt, aber problemlos.
Bin froh, dass die OP erledigt ist, hoffe es geht ohne größere Probleme weiter.
Vielen Dank für die mentale Unterstützung hier im Forum!
Lg Anna


Charlotte
Beiträge: 347
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Eviszeration gut erledigt!

Beitrag von Charlotte »

Hallo Anna,

das sind ja mal gute Nachrichten!!!!!
Klasse, dass du alles so gut überstanden hast und die Schmerzen schon weg sind!
Das Aussehen wird sich jetzt von Tag zu Tag bessern und dann von Prothese zu Prothese immer besser werden.
Also braucht es jetzt nur noch Geduld.... ;)
Lass es dir gut gehen - und falls du noch Fragen hast: nur zu, frag!

Liebe Grüße
Charlotte


Anna135
Beiträge: 63
Registriert: Mi 1. Dez 2021, 18:27

Re: Eviszeration gut erledigt!

Beitrag von Anna135 »

Hallo Charlotte,
Danke für deine Antwort. Ich bin jetzt einfach nur froh, den Schritt letztendlich gemacht zu haben. Die seit Jahren (!) zermürbende, immer im Hinterkopf kreisende Frage "soll ich es machen lassen oder besser später oder ...?" ist abgehakt. Meine Lebensqualität hat sich allein dadurch jetzt schon erheblich verbessert!
Ich gehe davon aus, dass es nun aufwärts geht, wenn auch neue Probleme immer mal vorbeischauen werden. Aber ich bin zuversichtlich und werde euch berichten!
Danke und lg Anna


Winnie
Beiträge: 182
Registriert: Do 19. Sep 2019, 10:48

Re: Eviszeration gut erledigt!

Beitrag von Winnie »

Anna135 hat geschrieben: Di 1. Feb 2022, 10:26 Hallo Charlotte,
Danke für deine Antwort. Ich bin jetzt einfach nur froh, den Schritt letztendlich gemacht zu haben. Die seit Jahren (!) zermürbende, immer im Hinterkopf kreisende Frage "soll ich es machen lassen oder besser später oder ...?" ist abgehakt. Meine Lebensqualität hat sich allein dadurch jetzt schon erheblich verbessert!
Ich gehe davon aus, dass es nun aufwärts geht, wenn auch neue Probleme immer mal vorbeischauen werden. Aber ich bin zuversichtlich und werde euch berichten!
Danke und lg Anna
Ach Anna, das freut mich aber SEHR!
Ich weiß ziemlich genau, wie es ist, mit einer Entscheidung gründlich zu überlegen ... Zumindest ich hatte dadurch auch einen Teil meiner Energie verloren. Dieses ewige: Mach ich es - oder nicht - oder doch ... Allein schon die Entscheidung ist großartig erleichternd. Und selbstverständlich geht es jetzt aufwärts!

Du wirst sehen, schon mit der 1. (weit entfernt von perfekten) Prothese merken 95 % Deines Umfeldes gar nicht mehr, dass Dir da was "fehlt".

Alles Liebe und Gute!


Akanthamöbe
Beiträge: 64
Registriert: Fr 26. Aug 2022, 18:48

Re: Eviszeration gut erledigt!

Beitrag von Akanthamöbe »

Hallo Anna, könntest du mir bitte ganz kurz erklären, warum man bei dir keine Enu, sondern eine Eviszeration gemacht hat?


Anna135
Beiträge: 63
Registriert: Mi 1. Dez 2021, 18:27

Re: Eviszeration gut erledigt!

Beitrag von Anna135 »

Hallo Akanthamöbe,
das haben die Ärzte so bestimmt. Wenn es aufgrund der Vorgeschichte / Erkrankungen möglich ist, rät man eher zur Evisceration, da man sich mehr Beweglichkeit der Prothese erhofft. Hab ich mal gelesen.
lg Anna


Akanthamöbe
Beiträge: 64
Registriert: Fr 26. Aug 2022, 18:48

Re: Eviszeration gut erledigt!

Beitrag von Akanthamöbe »

Okay, danke. Bei mir ist eine Enu geplant, die werden schon wissen, warum. Ich kann ja noch mal nachfragen. Es geht mir nicht gut. Ich könnte weinen. Habe das Gefühl, es schrumpft recht schnell seit 4 Wochen.


Antworten