Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Die OP und das Leben mit einer Augenprothese.
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

Hallo ,
ich war heute in der Großstadt und habe meine erste angefertigte Prothese bekommen.Es hat wirklich lange gedauert.Farbauswahl und nach korrigieren.Der Sitz war dann gut.Zu Hause angekommen hatte ich das Gefühl,das es alles irgendwie“locker“ schien.Ich hab sie dann raus genommen, dahinter war es doll schleimig.Alles sauber gemacht und wieder rein damit.Ohne Prothese wirkte das Unterlid wie „ausgeleiert“.Das war mir vorher nie so aufgefallen.
Ich werd morgen nochmal telefonieren und nach fragen.
LG Tanni🌸
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
Charlotte
Beiträge: 429
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Charlotte »

Hallo Tanni,

bei mir war jede neue Prothese erstmal etwas ungewohnt.
Es hat immer ein paar Tage gedauert, bis ich ein richtig gutes Gefühl hatte.
Und dass die Augenhöhle am Anfang mit mehr Schleim gegen den "ungewohnten Fremdkörper" protestiert, ist vielleicht auch normal.
Ich bin mal gespannt, wie die Auskunft von deinem Okularisten ist.

Liebe Grüße
Charlotte
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

Hallo Charlotte,
ich habe heute morgen mit meinem Ocularisten telefoniert.Er meinte das der gestrige Anprobetag seine Spuren hinterlassen hat.Ich war heut morgen auch noch beim Augenarzt.Narbe ist total gut,Heilung läuft 🍀Freitag videofoniere ich mit dem Ocuksrist.Ich Sol die Prothese nun erst mal nicht mehr heraus nehmen und Freitag sehen wir dann weiter .
LG Tanni🌸
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
Charlotte
Beiträge: 429
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Charlotte »

Liebe Tanni,

na dann drück ich dir die Daumen, dass sich die Augenhöhle ganz schnell wieder beruhigt!!!
Und toll, dass dein Augenarzt zufrieden ist und die Heilung gut voran geht.
Ich glaube gerade am Anfang braucht es eine Menge Geduld und die wünsch ich dir!

Liebe Grüße und halt die Ohren steif ;) !
Charlotte
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo,

Am Montag gehe ich jetzt in die Klinik und Dienstag ist es soweit. Wie lange nach der OP ward ihr im Krankenhaus?
Ich bin nun doch, auch wenn ich es versuche nicht so daran zu denken, ziemlich aufgeregt. Mein Auge sieht jetzt auch schon wie ein großer Krater aus. Für Antworten bezüglich des Krankenhausaufrnthaltes wäre ich sehr dankbar.

LG
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

Hallo Mirko,
ich bin Mittwoch Stat.aufgenommen worden worden und am Montag bin ich wieder nach Hause.Ohne Kummer und mit wenig Schmerzen.Ich war am OP Tag die erste aufm Plan und war die Ruhe selber.Das Aufwachen war auch gut.Du wirst das alles mit bravur meistern.Drück dir die Daumen und denke an dich🍀
LG Tanni🌸
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo Tanni,

Vielen Dank für die aufmunternden Worte und die Informationen.

Ich werde es meistern. Ich versuche mich das Wochenende noch einmal abzulenke.n.

Ich kann meine Gefühle und Ängste im nicht einordnen und bin durcheinander.

Es geht leider nicht anders.

Gruß
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Charlotte
Beiträge: 429
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Charlotte »

Hallo Mirko,
ich hatte meine OP an einem Montag und Donnerstag war ich dann wieder zuhause.

Ich glaube es ist vollkommen normal, dass du vor der OP aufgeregt bist und Angst hast.
Ich war vorher so sicher mit meiner Entscheidung aber kurz vor der OP kam dann doch die große Angst...

Du schreibst, dass dein Auge jetzt "wie ein großer Krater" aussieht.
Also kannst du dich trotz aller Aufregung auf ein normales Aussehen nach der OP freuen - vielleicht nicht sofort, aber nach einiger Zeit ganz sicher!
Wer sein Auge verliert, obwohl es optisch noch "ganz normal" aussieht, hat es ungleich schwerer. Im Vergleich zu vorher ist es dann eben keine Verbesserung. Bei mir war es im Vergleich zu vorher eine Riesenverbesserung, und das wird bei dir sicher auch so sein.

Ich wünsch dir, dass die Zeit bis Montag schnell vergeht und schick dir ganz viele gute Wünsche für die OP und die Tage danach!

Charlotte
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Vielen, vielen Dank.
Ich habe auch riesen Angst jetzt. Hatte heute meinen letzten Arbeitstag. In der Zeit zwischen dem letzten Arztbesuch und der jetzt anstehenden OP, fühlte sich wieder so " normal " an. Jetzt ist alles wieder so präsent.

Wird schon werden.

LG
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Anna135
Beiträge: 104
Registriert: Mi 1. Dez 2021, 18:27

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Anna135 »

Hallo Mirko,
schau dass die Zeit bis zur Op irgendwie vergeht, "Kopf ausschalten" wenn möglich! Du hast dir das alles im Vorfeld sehr gut überlegt, pro & contra abgewogen, mit Ärzten gesprochen,... und sicher nicht leichtfertig dich zur Enu entschlossen. Also alles gut überlegt. Alles gut so! Ich weiß, das ist eine "fast nicht aushaltbare" Zeit, so kurz vor der Op. War bei mir nix anderes, hab sogar am Op Tag noch gezweifelt. Aber für mich war es die Beste Entscheidung, die ich je getroffen habe!
Ich kam Mo ins KH zur Op Vorbereitung, Dienstag Op, Do heim. 1 Woche leichte Schmerzmittel, dann gings schon bergauf.
Das wird alles gut! lg Anna
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo,
leider ist es für mich keine Entscheidung gewesen, sondern ein Muss. Damit soll der Pilz endgültig entfernt werden.

Aber ich bin froh, wenn diese OP durch ist und ich wieder ein normales Leben habe ohne up and downs.

Ich schreibe wieder, wenn ich Dienstag durch bin.

Gruß
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
anthes
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Mär 2023, 16:36

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von anthes »

Hallo zusammen,
den Okkularisten gewechselt. Sieht das Auge/Höhle und sagt, das ist etwas für nen weißen Kittel. Ich geb ihnen mal ne Einfachschale mit, damit die Schwellung nicht noch unterstützt wird. Machen sie einen Termin beim Prof in seiner privaten Behandlungsbereich. Wegen Abwesenheit aber erst Ende Juni. Anruf Occularist und der besorgt einen Termin in der Uni noch vor der Absenz des Profs. Das Auge untersucht dann aber doch nur der Assitenzarzt, der schon einmal den erkrankten spezialisierten Oberarzt im März vertreten hat. Ändert jetzt seine Therapie von damals von Tropfen auf Salbe. Die Tropfen die damals das Diabetismedikament kompensiert haben läßt er aber weg.
Einen Tag lang läuft jetzt weniger vom gelben Zeug, jetzt auch offiziell als Eiter bezeichnet aus dem Auge. Durch die Salbengrundlage verklebt auch Prothese weniger mit dem Lidern. Die lokale Anwendung vom Antibiotikum verringert auch nach 4 Tagen den Eiterfluß nicht wesentlich.
Ein MRT zur Abklärung der Anwesenheit von Eiterbakterien am Implantat aus "Korallenmaterial" wird nicht als sinnvoll bewertet.
Der andere Prof sagte damals das Schrumpfauge sei infektionsanfällig und müßte deshalb raus, hat es entnommen. Dafür dürfte ich dann von Weihnachten bis Neujahr frisch operiert mit einer Infusions-Antibiotikumtherapie verbringen. Einen Monat später dasselbe noch einmal mit Tabletten. Ist das normal? Wer hat einen Tipp zur Verbesserung der Situation. Ich dachte Köln sei mit drei Augenkliniken eine gute Adresse.
LG S Anthes
Charlotte
Beiträge: 429
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Charlotte »

Hallo Anthes,

ich würde auf jeden Fall sehr schnell wieder in die Uniklinik gehen, wenn sich der Eiterfluss durch die Behandlung nicht deutlich verbessert.
Es ist denkbar, dass die Erreger auf das Antibiotikum nicht ansprechen und dass zu einem anderen Antibiotikum gewechselt werden muss.
Also auch auf die Gefahr hin, dass du nervst: lieber schnell wieder zum Arzt, als zu lange abwarten.

Wahrscheinlich ist es auch sinnvoll nachts die Prothese rauszulassen, damit sich der der Eiter nicht auch noch hinter der Prothese staut.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es eine Besserung gibt!!!!

Charlotte
Franz
Beiträge: 113
Registriert: Mo 22. Aug 2022, 12:47

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Franz »

Hallo Anthes,
die Schilderung des Ablaufs deiner diversen Behandlungen klingt schrecklich.
Ein Ocularist ist schlichtweg der falsche Ansprechpartner für ein medizinisches Problem, das bei dir nach deiner Schilderung vorliegt. Schleimabsonderungen und Eiter aus und in der Augenhöhle sind eindeutiger Hinweis auf ein medizinisches Problem. Das sollte in der Klink der Arzt beurteilen, bei dem du operiert wurdest. Wenn seine Behandlung keine dauerhafte Besserung bringt, solltest du dir einen Wechsel der Klinik überlegen.

Mein Vertrauen in den von dir konsuldierten Ocularisten wäre schon dadurch erschüttert, dass er dir "einen weißen Kittel" als Problemlösung empfiehlt und dann auch noch seine angeblich so guten Beziehungen in die Privatsprechstunde des Prof. durch die Terminvermittlung bekundet. Was für ein Gemauschel läuft denn da ab. Du landest dann nicht beim Prof. sondern beim Stellvertreter des Stellvertreters vom Prof. Hoffentlich hast du dann als Pflichtversicherter nicht auch noch Privathonorar bezahlt.

Ich nehme mein Auge seit über 65 Jahren täglich nachts raus. Ausfluss und Verschleimungen gibt und gab es immer wieder mal.
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo in die Runde,

Voruntersuchung ist durch und morgen früh geht es los. Es wird eine Komplettentfernung des Auges, da man kein Risiko mehr mit dem Pilz eingehen wollen. Wenn alles gut läuft, darf ich Donnerstag wieder nach Hause.

Ich melde mich dann nach der OP.

Gruß
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Charlotte
Beiträge: 429
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Charlotte »

Hallo Mirko,

zumindest hast du jetzt die schwierige Wartezeit überstanden ;) - und morgen um diese Zeit hast du auch die OP hinter dir.
Ich wünsch dir eine ruhige Nacht und dann einen ganz problemlosen Verlauf!

Liebe Grüße
Charlotte
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Dankeschön Charlotte.
Liebe Grüße
Mirko :D
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

Mirko hat geschrieben: Mo 22. Mai 2023, 17:09 Hallo in die Runde,

Voruntersuchung ist durch und morgen früh geht es los. Es wird eine Komplettentfernung des Auges, da man kein Risiko mehr mit dem Pilz eingehen wollen. Wenn alles gut läuft, darf ich Donnerstag wieder nach Hause.

Ich melde mich dann nach der OP.

Gruß
Mirko
Hallo Mirko,
für morgen wünsche ich dir alles Gute🍀Wir freuen uns von dir zu hören wenn du so weit bis.
Alles Liebe
Tanni🌸
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo,da bin ich wieder.

Die OP gestern ist sehr gut gelaufen und ich darf heute schon wieder nach Hause. Es wurde erstmal eine kleine Kugel implantiert, da es alles schon so eng war. Eventuell muss ich nochmal mit Fett aus dem Hintern nachoperiert werden. Aber erstmal bin ich erleichtert. Vielen Dank für die Begleitung bis hier hin an alle aus diesem Forum. Ich bin euch sehr dankbar für die netten Zeilen, die Ihr mir hier geschrieben habt und ich ein bißchen mein Leid mit euch teilen darf.

Liebe Grüße
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Charlotte
Beiträge: 429
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Charlotte »

Hallo Mirko,

wie schön, dass du dich so schnell wieder meldest :) - und Gratulation zur gut überstandenen OP!
Die Aussicht auf Nachbesserung falls nötig ist ja gar nicht schlecht.
Und dass du heute schon nach Hause darfst. ist rekordverdächtig!!!

Ich wünsch dir, dass alles weitere problemlos verläuft!
Liebe Grüße
Charlotte
Anna135
Beiträge: 104
Registriert: Mi 1. Dez 2021, 18:27

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Anna135 »

Hallo Mirko,
Gratulation zur gut überstandener Op!
Jetzt heißt es Geduld haben und Schonung! Je weniger du das "gesunde" Auge bewegst , desto weniger bewegt sich das operierte Auge mit. Es wird jeden Tag besser!
lg Anna
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

Wellcome back Mirko😊
Schön das es so gut geklappt hat!Den weiteren Weg schaffst du nun auch.
Pass auf dich auf die nächsten Tage. Und beachte den Tipp mit der Augenbewegung-es tat mir fürchterlich weh.
LG Tanni🌸
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo.
Danke erstmal für die netten Worte. Ja, das mit den Augenbewegungen merke ich auch. Ist aber auszuhalten. Sonst ist alles in Ordnung. Keine Schmerzen. Freitag habe ich einen Augerzttermin und hoffe Dienstag wieder fit für die Arbeit zu sein.

LG
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

Das klingt sportlich.Ich habe mir eine Auszeit gekommen.Brauchte die,um mit allem klar zu kommen.
Aber du kennst dich und wirst wissen, was geht und was nicht.Schön,das es dir so gut geht 🍀
LG Tanni🌸
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo,
wären es " normale " Kollegen, würde ich mir auch eine Auszeit nehmen. Es ist aber für mich wie Reha zu meiner Arbeit zu gehen. Es sind die besten Kollegen der Welt. Ich werde schauen, ob es schon den ganzen Tag geht. Jedoch zu Hause zu grübeln bringt mich wieder tiefer ins Loch.

LG
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Charlotte
Beiträge: 429
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Charlotte »

Hallo Mirko,
das klingt wirklich super - Gratulation zu so netten Kollegen!!!!!!

Ich wünsche dir und allen, die hier reinschauen, entspannte und schöne Pfingsttage!
Charlotte
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo,

Euch allen wünsche ich auch schöne Feiertage. Eine Frage hätte ich noch. Wie lange haben bei euch die Schmerzen bei Augenbewegung gedauert? Sind bei mir nicht schlimm und auszuhalten, würde trotzdem gerne eure Erfahrungen wissen.

Danke im Voraus für die Antworten.

Liebe Grüße
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Anna135
Beiträge: 104
Registriert: Mi 1. Dez 2021, 18:27

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Anna135 »

Hallo Mirko,
ich glaub das waren so ca. 1,5 Wochen bis die Schmerzen weg waren. (1 Woche nach der Op hab ich die letzte Schmerztablette genommen, hab ich jetzt so in Erinnerung.) Gratulation auch zu solch tollen Arbeitskollegen! Das macht die Sache viel leichter!
Schönes Wochenende allen, lg
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

Hallo,
mich quält eine dolle Erkältung.Leider ist anscheinend mein Auge auch betroffen.Es schleimt und ist verklebt.Das war die ganze Zeit nicht so. Es war nach der OP auch schon gänzlich weg. Werd Dienstag mal zu Augenarzt gehen.
Schöne Pfingsten euch allen☀️
LG Tanni🌸
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
Charlotte
Beiträge: 429
Registriert: Do 1. Mär 2018, 18:17

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Charlotte »

Hallo Tanni,
bin gespannt, was der Augenarzt zur Verschlechterung sagt und ob es mit deiner Erkältung zusammenhängt.
Ich wünsch dir bei dem schönen Wetter eine ganz schnelle Besserung!

Liebe Grüße
Charlotte
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo Tanni,
das ist nicht schön und ich hoffe,dass es nur mit der Erkältung zu tun hat. Bleib immer positiv und denk nicht zu viel nach. Ist zwar einfach gesagt, aber wie mein Therapeut mir empfohlen hat, denk immer weiter und nicht nur bis zum Punkt eines Arztbesuches oder wie schlecht es einem im Moment geht. Es geht danach weiter und es gibt immer eine Lösung. Nach nun mehr 6 Tagen nach meiner OP bin ich heute wieder arbeiten gegangen und habe immer vor meiner OP an diesen Tag gedacht. Nicht an die OP selbst. Das war nur der Weg dahin. Das wird einen Grund bei Dir haben, der wird behoben werden und danach geht es weiter. Ich wünsche dir gaaaanz schnelle Besserung. Fühl dich gedrückt.

Liebe Grüße
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Franz
Beiträge: 113
Registriert: Mo 22. Aug 2022, 12:47

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Franz »

Ich hatte jetzt auch ein paar Tage mit einer Verschleimung meiner Augenhöhle zu tun. Das kommt immer wieder mal. Erkältung kann ein Auslöser sein, muss aber nicht. Ich empfinde es aber nicht mehr so schlimm. Mann gewöhnt sich daran, dass es immer wieder mal vorkommt.
Auge raus, auch tagsüber, und in abgekochtem Wasser mit ein paar Tropfen Kamillosan reinigen. Ebenso die Ränder der Augenlider mit dieser Lösung ausspülen. Mann kann es mit einem Tuch machen (z.B. Tempo) das man in die Lösung taucht und dann abwarten bis es zwar noch heiß aber nicht zu heiß ist. Nach 2 bis 3 Tagen ist das Problem bei mir meistens vorbei.
Auch wenn man vielleicht tagsüber nicht abgekochtes Wasser und Kamillosan zur Verfügung hat, so sollte man das Augen trotzdem herausnehmen und unter fließendem Wasser reinigen. Ebenso die verklebten und verschleimten Augenränder. Danach einsetzen und den Vorgang sobald als möglich mit abgekochtem Wasser und Kamillosan durchführen.
Gruß
Franz
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

Hallo ihr,
Okularist und Augenarzt konsultiert.Das kommt von der Erkältung-es hat mich aber auch wirklich doll erwischt.Heute ist es auch fast weg. Die Prothese sitzt gut,damit bin ich schon doll zufrieden.Narbe und Bindehaut sehen auch schon heller aus🍀🍀🍀
Also kein Grund zur Sorge
LG Tanni🌸
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo Tanni,

Das freut mich zu hören. Dann weiterhin gute Besserung.

LG Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

Danke Mirko ☺️
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
anthes
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Mär 2023, 16:36

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von anthes »

Hallo zusammen,
auch wenn ich auf den 8.05. gehofft hatte, so brachten dann doch die Frage: wie rechnen sie die Assitenzarztkonsultationen bei Privatpatienten ab? sofort den Oberarzttermin. Der fakelte erst gar nicht lang und machte sofort einen MRT-Termin. Der brachte den erwarteten Befund, dass Keime in die tubuläre Struktur des Implantats bevölkern und nur an der Oberfläche vom Antibiotikum erfasst werden. Deshalb seit Monaten immer der gleiche Keim im Abstrich. Erstaunlich dass der operierende Professor vor 6 Monaten nicht bedachte das Keime eines nach der OP vereitertes Auge eine frische Naht durchdringen können. Die vergessenen OP-Fäden waren schon vor 6 Monaten nicht das Problem. Leider ist die vereiterung nicht so, dass eine Notfallindikation nötig ist. So noch 14 Tage warten, bis der neue Prof nicht mehr krankgeschrieben ist; dann Entnahme des vereiterten Implantates Versorgung der Höhle und warten auf auf Abklingen der Entzündung und dann in ca. 2 Monaten neues Implantat aus Eigenfett und dann hoffentlich eine schöne Prothese vom Occularisten. Wir haben drei Augenprof`s in Köln, die das machen, aber manchmal wäre mir eine Oberarztbehandlung lieber (erlaubt das NRW Beamtenrecht aber nur im extremen Notfall). Also akzeptiert Kassenpatient ist nicht immer das Schlechteste. Melde mich erst wieder nach der Entnahme des vereiterten Implantats.
LG Anthes
Mirko
Beiträge: 49
Registriert: Do 9. Mär 2023, 17:35

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Mirko »

Hallo,

Ich hoffe, dass alles schnell verheilt bei die und du dann wieder eine vernünftige Protese tragen kannst. Natürlich alles ohne Komplikationen.

ich habe seit 5.6.23 meine provisorische Protese und bin meega zufrieden mit Familie Weidner in Hamburg. Caspar Weidner hat mir beim ersten heraussuchen der Protese sofort die passende gegeben.

In 2 Wochen gibt's auch dann meine Augenfarbe. Ich bin gespannt,wie es dann aussieht.

Liebe Grüße
Mirko
Liebe Grüße
Mirko :D
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

Hallo Mirko,
ich trage nun meine zweite „eigene“ Prothese von den Weidners…sie sind so klasse.Papa Weidner aber auch Casper beherrschen ihren Job wirklich gut. Darf ich fragen aus welcher Ecke du kommst?Vielleicht treffen wir uns ja mal dort?!
LG Tanni🌸
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
Tanni
Beiträge: 53
Registriert: So 26. Feb 2023, 20:03

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Tanni »

anthes hat geschrieben: Do 8. Jun 2023, 19:01 Hallo zusammen,
auch wenn ich auf den 8.05. gehofft hatte, so brachten dann doch die Frage: wie rechnen sie die Assitenzarztkonsultationen bei Privatpatienten ab? sofort den Oberarzttermin. Der fakelte erst gar nicht lang und machte sofort einen MRT-Termin. Der brachte den erwarteten Befund, dass Keime in die tubuläre Struktur des Implantats bevölkern und nur an der Oberfläche vom Antibiotikum erfasst werden. Deshalb seit Monaten immer der gleiche Keim im Abstrich. Erstaunlich dass der operierende Professor vor 6 Monaten nicht bedachte das Keime eines nach der OP vereitertes Auge eine frische Naht durchdringen können. Die vergessenen OP-Fäden waren schon vor 6 Monaten nicht das Problem. Leider ist die vereiterung nicht so, dass eine Notfallindikation nötig ist. So noch 14 Tage warten, bis der neue Prof nicht mehr krankgeschrieben ist; dann Entnahme des vereiterten Implantates Versorgung der Höhle und warten auf auf Abklingen der Entzündung und dann in ca. 2 Monaten neues Implantat aus Eigenfett und dann hoffentlich eine schöne Prothese vom Occularisten. Wir haben drei Augenprof`s in Köln, die das machen, aber manchmal wäre mir eine Oberarztbehandlung lieber (erlaubt das NRW Beamtenrecht aber nur im extremen Notfall). Also akzeptiert Kassenpatient ist nicht immer das Schlechteste. Melde mich erst wieder nach der Entnahme des vereiterten Implantats.
LG Anthes

Oh man, dass hört sich nicht so prickelnd an.Ich wünsche dir einen wenig schmerzhaften erneuten Eingriff und das dieses Mal alles perfekt klappt.
Drücke alle Daumen🍀
LG Tanni🌸
Bulbusperforation LA durch Golfball
RA 100% Sehkraft
Anna135
Beiträge: 104
Registriert: Mi 1. Dez 2021, 18:27

Re: Dänemarkblau - endlich Enu mit DFT

Beitrag von Anna135 »

Hallo Anthes,
das klingt ja schauerlich, was du da schreibst! Ich wünsche dir alles Gute für die Op und den Heilungsverlauf und hoffe, dass du danach endlich ohne Probleme dein neues Auge tragen kannst! Melde dich dann wieder, lg
Antworten